Bilder

Impressionen

Generalversammlung der EU-Alpenstrategie (EUSALP) am 13.02.2017

Europaministerin Dr. Beate Merk und Umweltministerin Ulrike Scharf haben am 13. Februar 2017 die erste Generalversammlung der EU-Alpenstrategie (EUSALP) unter bayerischem Vorsitz mit Vertretern der Mitgliedstaaten und -regionen in Rottach-Egern am Tegernsee eröffnet. In der Sitzung haben sie die politischen Schwerpunkte der EU-Alpenstrategie unter bayerischem Vorsitz 2017 vorgestellt. Zudem hat die Generalversammlung der EUSALP ein erhöhtes Engagement im ökologischen Wirtschaften und die Stärkung der natürlichen Ressourcen beschlossen. Dr. Beate Merk: „Gemeinsam machen wir die EUSALP zu einer starken Stimme in Europa – für sieben Staaten, für 48 Regionen, für 80 Millionen Menschen. Gerade jetzt brauchen wir Zusammenarbeit und gemeinsame Erfolge in der EU.“ 
Bayerisches Landesportal
Zurück zur Übersicht