Pressemitteilungen

Zur Übersicht

06.12.2017

„Nikolaus-Paket“ der Europäischen Kommission zur Vertiefung der Währungsunion

Keine Transferunion zu Lasten der Bürgerinnen und Bürger

Europaministerin Dr. Beate Merk kritisiert „Nikolaus-Paket“ der Europäischen Kommission zur Vertiefung der Währungsunion: „Europäischer Währungsfonds darf nicht zu weiterer Zentralisierung führen / Keine Transferunion zu Lasten der Bürgerinnen und Bürger / Einhaltung von Stabilitätsregeln ist der beste Schutz vor Krisen“

Bayerisches Landesportal