Pressemitteilungen

April 2018

Februar 2018

Pressemitteilung

Europaministerin Dr. Beate Merk hat heute im Senegal in der 70 Kilometer östlich der Hauptstadt Dakar gelegenen Stadt Thiès ein „Bayerisches Haus“ zur Verbesserung von Berufsperspektiven junger Menschen eröffnet. In dem von Bayern geförderten und von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) realisierten Kompetenzzentrum werden junge Menschen durch speziell auf sie zugeschnittene Trainings für den Einstieg in den Arbeitsmarkt qualifiziert und auch auf dem Weg in die Selbständigkeit unterstützt.

Bayerisches Landesportal

Pressemitteilung

Steigende Migrantenzahlen auf westlicher Mittelmeerroute / Europaministerin Dr. Beate Merk wirbt in Marokko für noch engere Zusammenarbeit bei Bekämpfung von Schleusern, Rückführungen und Aufklärung / Merk: „Europas Grenzschutz beginnt in Afrika“

Bayerisches Landesportal

Terminhinweis

Europaministerin Dr. Beate Merk reist von Sonntag, 18. Februar, bis Donnerstag, 22. Februar 2018, in das Königreich Marokko und in die Republik Senegal. Die Ministerin informiert sich in Marokko über die Ursachen gestiegener Migrantenzahlen auf der westlichen Mittelmeerroute von Afrika nach Europa. Im Senegal, einem der vier Schwerpunktländer des bayerischen Sonderprogramms zur Fluchtursachenbekämpfung, trifft die Ministerin Vertreter aus Regierung, Wirtschaft und von Hilfsorganisationen und eröffnet ein von Bayern gefördertes und von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) realisiertes „Bayerisches Haus“. Dort sollen junge Menschen mit speziell auf sie zugeschnittenen Schulungen und Qualifizierungsangeboten für einen erfolgreichen Einstieg in Beruf und Selbständigkeit fit gemacht werden.

Terminhinweis

Europaministerin Dr. Beate Merk lädt im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz zum Women‘s Breakfast in die Münchner Residenz / Hochrangige internationale Teilnehmerinnen aus Außen- und Sicherheitspolitik erwartet / Friedensnobelpreisträgerin Ellen Johnson Sirleaf spricht

Terminhinweis

Vertreter der Bayerischen Faschingsgesellschaften am „Unsinnigen Donnerstag“ zu Gast in der Staatskanzlei / Staatsministerin Dr. Beate Merk empfängt rund 150 Karnevalisten aus ganz Bayern

Januar 2018

Terminhinweis

Festakt zum 50-jährigen Jubiläum „Deutsch-Französisches Seminar Fischbachau“ mit Europaministerin Dr. Beate Merk / Merk: „Unter den Ländern einzigartige Fortbildungsveranstaltung / Wichtiger Treffpunkt der Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland“