Aktuelles

Termine

27.06.2017
Kabinett


Am Dienstag, den 27. Juni 2017 um 10.00 Uhr nimmt Staatsministerin Dr. Beate Merk an der Kabinettssitzungi n der Bayerischen Staatskanzlei teil.
  
27.06.2017
YES-Projekt Kloster Roggenburg
Treffpunkt:
Kloster Roggenburg

 Am Dienstag, den 27. Juni 2017 um 18.30 Uhr spricht Schirmherrin Dr. Beate Merk anlässlich der Verleihung der Zertifikate für das YES-Projekt (young-ethical-social) im Kloster Roggenburg. Sie übergibt diese an die Schülerinnen und Schüler des Kollegs der Schulbrüder/Illertissen.
Hinweis für Berichterstatter:
Pressevertreter sind willkommen und werden aus organisatorischen Gründen gebeten, sich unter p.christian@kloster-roggenburg anzumelden
  
28.06.2017
Gespräch mit Bundespräsident a.D. Horst Köhler


 Am Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 14.00 Uhr trifft sich Staatsministerin Dr. Beate Merk mit dem Bundespräsidenten a. D. Horst Köhler in Berlin zu einem Gespräch über Fluchtursachenbekämpfung und Fragen zur Afrikapolitik.
  
28.06.2017
Mitgliederversammlung "Atlantik-Brücke"
Treffpunkt:
Deutsche Bank - Unter den Linden
Charlottenstraße 37-38

 Am Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 16.00 Uhr nimmt Landtagsabgeordnete und Ministerin Dr. Beate Merk an der Mitgliederversammlung der "Atlantik-Brücke" teil.
  
29.06.2017
Verkehrsfreigabe der Ortsumgehung Obenhausen


Am Donnerstag, den 29.06.2017 um 11.30 Uhr spricht Landtagsabgeordnete Dr. Beate Merk anlässlich der feierlichen Verkehrsfreigabe der Ortsumgehung Obenhausen im Zuge der Staatsstraße 2018.
Hinweis für Berichterstatter:
Pressevertreter sind willkommen. Die Zufahrt erfolgt von Osten über die Neubaustrecke mit Parkmöglichkeit entlang der Straße. Es wird vor Ort eingewiesen. Weitere Informationen gibt das staaltliche Bauamt Krumbach, Tel: 08282 9908-101
  
30.06.2017
Regierungschefkonferenz Arge Alp in Bayern
Treffpunkt:
Management Centrum Schloss Lautrach
Schlossstraße 1
87763 Lauitrach/Unterallgäu

Am Donnerstag, den 30. Juni 2017 um 9.00 Uhr eröffnet Europaministerin Dr. Beate Merkdie 48. Konferenz des Regierungschefs der Arbeitsgemeinschaft Alpenländer (ARGE ALP) im Management Centrum Schloss Lautrach.
Um 12.30 Uhr gibt die MInisterin zu den Ergebnissen der Regierungschefkonferenz eine Pressekonferenz. Auf diesen Termin hat die Staatskanzlei heute bereits mit einer gesonderten Pressemitteilung (Nr. 173) hingewiesen.
  
30.06.2017
Lange Nacht der Frauen Union - Auftaktveranstaltung zur Bundestagswahl
Treffpunkt:
München

Am Freitag, den 30. Juni 2017 um 18.00 Uhr ist Landtagsabgeordnete Dr. Beate Merk zu Gast bei der langen Nacht der Frauen Union - Auftaktveranstaltung zur Bundestagswahl 2017.
  
01.07.2017
CSU Bezirksvorstand Schwaben
Treffpunkt:
Augsburg

Am Samstag, den 1. Juli 2017 um 9.30 Uhr nimmt Landtagsabgeordnete Dr. Beate Merk an der Sitzung des CSU-Bezirksvorstands in Augsburg teil.
  
02.07.2017
bis zum
03.07.2017
Gemeinsame Sitzung der CDU und CSU in Berlin


Am Sonntag, den 2. Juli 2017 um 20.00 Uhr nimmt Landtagsabgeordnete Dr. Beate Merk an der gemeinsamen Sitzung der CDU/CSU in Berlin teil.
  
03.07.2017
Nationalfeiertag Kroatien
Treffpunkt:
Hanns-Seidel-Stiftung
Lazarettstraße 33

Am Montag, den 3. Juli 2017 um 18.00 Uhr spricht Landtagsabgeordnete und Ministerin Dr. Beate Merk anlässlich des Nationalfeiertages in Kroatien in der Hanns-Seidel-Stiftung in München.
  

Bilder


Lebenslauf

Geboren: 1. August 1957 in Nordhorn
 
Ausbildung:

  • 1976-1981: Studium der Rechtswissenschaften und der Politikwissenschaften; Erstes Juristisches Staatsexamen in München
  • 1984: Zweites juristisches Staatsexamen in München  
  • 1991: Promotion zum Dr. jur. utr. in Würzburg
Beruflicher Werdegang:
  • 1984-1989: Bayerisches Staatsministerium des Innern, Kommunalabteilung und Persönliche Referentin des Staatssekretärs
  • 1989-1994: Landratsamt Neu-Ulm, juristische Staatsbeamtin Baurecht und Umweltschutz; Stellvertreterin des Landrats im Amt
  • 1994: Für das Bayerische Innenministerium tätig in der Bayerischen Staatskanzlei, Projektgruppe Verwaltungsreform
  • 21. Juni 1995 bis 14. Oktober 2003: Oberbürgermeisterin der Stadt Neu-Ulm;  in dieser Eigenschaft zudem stv. Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm
  • Vom 1. Juli 1995 bis 31. Dezember 1997 sowie vom 1. Januar 2000 bis 13. Oktober 2003 stv.Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkasse Neu-Ulm / Illertissen
  • Vom 1. Januar 1998 bis 21. Dezember 1999 Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkasse Neu-Ulm / Illertissen
  • 14. Oktober 2003 09. Oktober 2013: Bayerische Staatsministerin der Justiz
  • 30. Oktober 2008 bis 09. Oktober 2013  : Bayerische Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz
  • Seit 1. Juli 2011 Ehrensenatorin der Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm
  • Seit 15. Oktober 2013: Bayerische Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen

Politische Funktionen:
  • seit 8. Mai 2009: Bezirksvorsitzende der Frauen-Union Schwaben
  • seit 1996: Kreisrätin im Kreistag Neu-Ulm
  • 2003-2008: Bezirksrätin im Bezirkstag Schwaben
  • Mitglied im Präsidium der CSU
  • Mitglied im Parteivorstand der CSU
  • seit 20. Oktober 2008: Abgeordnete des Bayerischen Landtags

Hobbies:
Tauchen, Walken, Golfen, Reiten, Oper, Literatur, Theater

Mitgliedschaften


Mitgliedschaften

  • Mitglied im Präsidium der CSU
  • Mitglied im Landesvorstand der Frauen-Union der CSU
  • Bezirksvorsitzende der Frauen Union Schwaben
  • Mitglied im Kuratorium der Universität Augsburg
  • Mitglied im Kuratorium der Internatsstiftung St. Maria in Kaufbeuren
  • Mitglied im Förderverein der Fachhochschule Neu-Ulm
  • Vorstandsvorsitzende des "Freundeskreis Edwin Scharff Museum" in Neu-Ulm
  • Mitglied im Rotary Club Ulm/Neu-Ulm
  • Mitglied im Bürgerverein Neu-Ulm
  • Mitglied in der Lebenshilfe Ulm/Neu-Ulm e.V.
  • Mitglied im Kinderschutzbund Ulm/Neu-Ulm e.V.
  • Mitglied im Tierschutzverein Ulm
  • Mitglied im Katholischen Frauenbund
  • Mitglied im International Women`s Forum (IWF)           
  • Schützenverein Reutti-Jedelhausen e.V.        
  • Bergwacht Oberstaufen
  • Mitglied im Verein der Freunde des Kloster Roggenburg e. V.
Projekte
  • Mentorin im Rahmen des Mentoring-Programms der Frauen-Union Schwaben
  • Schirmherrin des Bayerischen Jugendrotkreuz
  • Initiatorin des Integrationsvereins "Begegnung in Neu-Ulm"
  • Schirmherrin des Integrationsprojekts "Starke Eltern, starke Kinder" in Neu-Ulm
  • Patin des Projekts "Schule ohne Rassismus" der Staatlichen Berufsschule Neu-Ulm
  • Schirmherrin des Vereins "Zeit des Lachens"
  • Schirmherrin des Benild-Hospiz in Illertissen 
  • Schirmherrin des Tunzentrums Pfuhl 1894 e. V.

Newsletter

 
Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Die von Ihnen gegebenen Daten werden in einer Datenbank gespeichert und ausschließlich zu internen Zwecken genutzt. Ihre Daten werden in keinem Fall ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Ihre Daten werden entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen vor unberechtigtem Zugriff Dritter geschützt.

Pressefoto

Offizielles Pressefoto von Staatsministerin Dr. Beate Merk, MdL
Download des Fotos in Druckqualität
Dateigröße 2 MB

abgeordnetenbuero@beate-merk.de

0731-7170776

Am Stadtberg 26 (nur für förmliche Zustellungen), 89312 Günzburg

Kontakt

Ich freue mich von Ihnen zu hören! Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Zum Anfang